German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish

Zeichnung eines Mannes von Lovis Corinth

Lovis Corinth (1858-1925), “Tod und
Künstler (Selbstporträt)” aus dem Totentanz 1921; ed.1922, Kaltnadel/Vernis-mou-radierung auf Japanpapier, 24 x 17,6 cm. Signiert unten rechts.


Vorankündigung

Erscheint 2018: Forschungsarbeit über Lovis Corinths Leben und verschollene Werke. Hrsg. Maria M. Burghagen, Lovis Corinth, hunderte Corinth Gemälde verschollen, Verlag Artium, Art Center GmbH.

UNSERE LEISTUNGEN

Wir begutachten Kunstwerke für private Auftraggeber, Firmen und Versicherungen (Echtheitsprüfung und Wertbestimmung). Bei wertvollen Kunstwerken ohne gesicherte Zuschreibung, Datierung oder Provenienz können wir eine intensivere Recherche durchführen. Diese erfolgt in abschließender Beratung mit den Verfassern der Werkverzeichnisse. Voraussetzung einer jeden Stellungnahme ist ein schriftliches Auftragsverhältnis.

Wir beraten Sie umfassend bei geplanten Schenkungen und erstellen Gutachten und Inventare von Kunstwerken im Zusammenhang mit Testaments- und Nachlassangelegenheiten. Bei Schadensfällen ermitteln wir den Wiederbeschaffungswert. Für Versicherungen verfassen wir Gutachten für Kunstwerke bei Abschluss oder Aktualisierung.

Eine Expertise ist ein schriftliches Gutachten, welches zu den unterschiedlichen Aspekten eines Kunstwerks Stellung nimmt. Je nach Fragestellung unseres Auftraggebers, muss die Provenienz (Herkunftsgeschichte von Kunstwerken und Kulturgütern), die Originalität des Kunstwerks, die Zuschreibung an einen Künstler, die Entstehungszeit, der Zustand, aber auch der Marktwert festgestellt werden. Bei sehr teuren Kunstwerken sind zusätzlich naturwissenschaftliche Untersuchungen notwendig.

Wir besitzen eine über fünfunddreißigjährige praktische Erfahrung im Umgang mit Kunstwerken, verfügen über fundierte Kenntnisse des Kunstmarkts und haben Kompetenz erworben durch unsere langjährige Tätigkeit für Privatsammlungen und Firmen sowie als Autoren zahlreicher Artikel.

Als Gutachter und Berater stehen Ihnen unsere Kunsthistoriker oder Teams von Kunsthistorikern nach Bedarf zur Verfügung. Zur Erstellung eines Gutachtens bedienen wir uns eines umfangreichen Instrumentariums. Neben einer Reihe von spezialisierten Kunsthistorikern und den Werkverzeichnissen der Künstler nutzen wir Kontakte mit den Künstlern und Nachlassverwaltern, um die Echtheit der Kunstwerke festzustellen. Bei Anfragen zu seltenen Sammlungsgebieten sind Experten und Verfasser der Werkverzeichnisse aufgrund unserer guten Kontakte mit in die Nachforschung eingebunden. Häufig jedoch genügt eine auf stilistische bzw. kennerschaftliche Aspekte beschränkte Expertise. Wir bürgen für seriöse Untersuchungsergebnisse. Kosten je nach Aufwand.

UMFASSENDE BEGUTACHTUNG UND DOKUMENTATION VON KUNSTSAMMLUNGEN UND EINZELWERKEN.

Nach Sichtung der zu untersuchenden Werke vor Ort erfolgt die fotografische Erfassung, eine exakte Vermessung, Feststellung der verwandten Materialien bzw. Techniken und eventueller Beschädigungen, sowie die Identifizierung von Signaturen, Monogrammen und/oder Stempeln. In einem persönlichen Gespräch werden weitere Informationen u.a. zur Provenienz und möglichen früheren Restaurierungen eruiert. Bei einigen wertvollen Kunstwerken kann u.a. eine Infrarot-Röntgenaufnahme des Werkes notwendig sein, um z.B. Vorzeichnungen sichtbar zu machen. Basierend auf dieser Dokumentation kann die Bewertung erfolgen und das wissenschaftliche Abschlussgutachten von Spezialexperten erstellt werden, deren Gutachten auch von internationalen Auktionshäusern akzeptiert werden. Auf Wunsch sehen wir uns die zu schätzenden Objekte in Ihren Räumen an.

WEITERE LEISTUNGEN UNSERER EXPERTEN:

Wir beraten Sie bei Verkäufen mit Blick auf den jeweils bestmöglichen Markt und Zeitpunkt, stellen Kontakte her, assistieren bei Einlieferungen zu Auktionen in Europa, Asien und Nordamerika und begleiten Sie auf Wunsch zu Auktionen bei Galerie- und Künstleratelierbesuchen.
Honorar Einlieferungen zu Auktionen: 5% vom Verkaufspreis bei Verkauf.
Honorar Auktionsbegleitung, Galerie und Künstleratelierbegleitung: nach Vereinbarung oder nach Zeitaufwand.

Auf Wunsch beraten wir Sie beim Kauf von Kunstwerken für Ihr Privathaus, Ihre Yacht oder Ihre Geschäftsräume und beraten Sie umfassend bei einzelnen Ankäufen. Honorar nach Vereinbarung oder nach Zeitaufwand.

Im Aufbau begriffene oder bereits umfänglicher bestehende Privat- und Firmensammlungen können von uns organisatorisch und wissenschaftlich betreut werden (Präsentation, Verleihung an Museen, eigene Ausstellungen, Inventar- bzw. Sammlungskatalog). Honorar nach Vereinbarung oder nach Zeitaufwand.

Für eine fachgerechte Restaurierung und Konservierung Ihrer Kunstwerke stehen Ihnen unsere Restauratoren zur Verfügung.

 

ARTIUM KUNDENKARTE
ARTIUM ART GALLERY Kunden erhalten automatisch eine persönliche KUNDENKARTE und haben freien Zugang zur Seite ARTIUM ART COLLECTORS. Sie genießen Vorteile, wie kostenfreie Dienstleistungen (Vorgutachten von Kunstwerken nach Foto, Beratung beim Kauf und Verkauf von Kunstwerken durch Kunsthistoriker), Zahlung per Rechnung, kostenlose Zusendung des Kunstmagazins ARTIUM. ARTIUM Kunstmagazin Abonnenten haben ebenfalls Zugang zur Seite ART COLLECTORS

Kundenkarten 1 15 Vorderseite

Honorar Expertisen

ARTIUM Kunden (ARTIUM Collector Card) erhalten ein kostenloses Vorgutachten. Bei einem nachfolgenden Verkaufsauftrag an ARTIUM ist das Vorgutachten ebenfalls kostenlos.

Das Vorgutachten nach Vorlage einer brauchbaren Abbildung gibt eine erste Auskunft über Stil, Einordnung und Marktwert inkl. Beratung und ob eine weitergehende, vertiefte Untersuchung im Hinblick auf Echtheit, technischen Befund oder den Wert angebracht erscheint.

Für eine Begutachtung (mündliche oder schriftliche Expertise) werden bei Nichtkunden folgende Gebühren erhoben:

Zeichnung, Aquarell, Radierung:     200,--Euro
Gemälde:     300,--Euro

Kunstexpertise ohne ausführliche wissenschaftliche Dokumentation, Provenienzforschung und ohne Hinzuziehung weiterer Experten. Hausbesuch erforderlich. Honorar 5% des Wertes. Basisgebühr 500,-- Euro und nach Vereinbarung.

Ausführliche Gutachten mit der erforderlichen wissenschaftlichen detaillierten Textdokumentation, mit Zuschreibung, Echtheitsbestätigung, Zustandsbericht, mit oder ohne gewünschter Marktpreisangabe. Hinzuziehung weiterer Experten bei erschwerten Forschungsbedingungen. Honorar 5% des Wertes. Basisgebühr 1.000 Euro und nach Vereinbarung.

Zustandsgutachten nach Vorlage des Kunstwerkes für Schadenseinschätzung und Restauriermaßnahmen. Honorar nach Vereinbarung.

Nachlassschätzungen für Kunstwerke. Es werden nach Zeitaufwand Kurzgutachten oder ausführliche Exposés angefertigt. Honorar: Pauschalpreis nach Vereinbarung.

Alle vorgenannten Honorare inklusive z.Zt. 17% Mwst. zuzüglich Fahrtkosten. Zahlungsbedingungen: Nach Rechnungsstellung. Gerichtsstand ist Luxemburg.

Aktuell sind 13 Gäste und keine Mitglieder online